Impulsexerzitien „Geht und verkündet das Reich Gottes“ (Lk 9,60)

05.09. – 13.09.
Die Ankündigung vom Reich Gottes, das schon mitten zwischen den Menschen gegenwärtig ist, gehört zum Herzstück der Verkündigung Jesu. In unserer Kirche, Pastoral und Spiritualität spielt „Reich Gottes“ nur eine untergeordnete Rolle. Was ist dieses Reich, in das Zöllner und Dirnen eher reinkommen als die führenden Frommen? Warum hält Jesus es für das Wichtigste, wichtiger als die Kirche? Wozu sind wir also primär gesandt, unterschiedslos? Wir wollen uns in den Ignatianischen Exerzitien auf dieses Wort unseres Herrn einlassen, es meditieren und bedenken und horchen, wie jede*r einzelne von uns darauf antworten kann und soll.

Begleitung: P. Christoph Wrembek SJ
Kosten: 575 € (535 € für Zimmer mit Etagendusche/-WC)

Zur Rubrik

Die nächsten Termine

Ignatianische Einzelexerzitien „Auf der Suche nach dem inneren Gold“

„Wir haben es nötig, Gott zu finden, und das können wir nicht in der Hetze und nicht im Lärm“, meint Mutter Teresa. So, wie Gold in der Natur an den…

Kontemplative Exerzitien

Kontemplative Exerzitien sind eine Zeit intensiver Einübung in eine innere Haltung, die auf die Erfahrung des Einswerdens mit dem göttlichen Urgrund…

Leben-jetzt-Veranstaltung: Kräuterwissen

Schon vor Urzeiten kannten unsere Vorfahren den Heilwert und die Würzkraft der Kräuter. In alten Handschriften der Volksmedizin sowie mündlichen…