Fastenimpulse der Steyler Missionare

Fastenimpulse der Steyler Missionare
Fastenimpulse der Steyler Missionare

Wir wünschen Ihnen eine gute Woche mit vielen Begebenheiten, in denen Sie zum Beispiel zu sich selbst sagen können „das ist okay so, wie es ist“ oder „was soll’s, auch das ist gut“. Wie auch immer Ihre persönliche Toleranz aussieht… | Bild: black-sheep-pixabay_250267

Liebe Freundinnen und Freunde von ‚Leben jetzt‘, wir möchten gern die Fastenzeit 2021 mit Ihnen gemeinsam begehen. Und zwar so, wie es in unserer März-Ausgabe beschrieben wird: positiv.

Wir haben da auch eine Idee, wie Sie diese guten Vorsätze positiv und spielerisch einbinden können:

Legen Sie sich einen kleinen Vorrat z. B. an Hülsenfrüchten (oder kleinen Steinen) an. Und immer dann, wenn Sie merken, dass Ihnen etwas gut gelungen ist, holen Sie eine Hülsenfrucht, legen sie in ein Glas und freuen sich daran, dass es immer mehr werden.

Oder Sie stecken die Hülsenfrüchte in einen Topf mit Erde, wässern sie und sehen in einigen Wochen, wie Ihre guten Taten wachsen. Im wahrsten Sinne des Wortes.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fastenzeit. Schön, dass wir gemeinsam auf dem Weg sind.

Herzliche Grüße

Paul A. Heider SVD (Geschäftsleiter) und Michaela Schneider-Mestrom (Stv. Geschäftsleiterin)

P.S.: Gern können Sie uns auch Fotos oder kleine Geschichten zu Ihren guten Taten an redaktion@lebenjetzt.eu schicken, die wir dann online mit anderen teilen. Wir freuen uns darauf!

Zur Rubrik

Fastenimpulse der Steyler Missionare
Fastenimpulse der Steyler Missionare

Unser Impuls der ersten Fastenwoche: Mutig sein! Wir wünschen Ihnen eine gute Woche mit vielen kleinen Dingen, bei denen Sie über Ihren Schatten springen (können). | Bild: benjamin-davies-vd8DbM-5pDg-unsplash

Teilen